LKW Unfall / Brand Böschung

      Kommentare deaktiviert für LKW Unfall / Brand Böschung

Datum: 3. Mai 2022 um 10:55
Alarmierungsart: Funkmelder, Handy / Alamos
Dauer: 1 Stunde 8 Minuten
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Straas
Fahrzeuge: Florian Münchberg 10/1, Florian Münchberg 20/1, Florian Münchberg 23/1, Florian Münchberg 30/1, Florian Münchberg 42/1, Florian Münchberg 43/1


Einsatzbericht:

Zu einem nicht alltäglichen Feuerwehreinsatz kam es am Dienstagmittag (03. Mai) auf einer Bauschutt-Deponie in Straas bei Münchberg (Landkreis Hof). Ein Lkw-Fahrer blieb beim Abladen von Schutt mit einem Auflieger an einer Stromleitung hängen und riss diese ab. Der Trucker war damit in seinem Lkw gefangen, da erst der zuständige Versorger die Leitung stromfrei schalten musste. Der Berufskraftfahrer konnte nach rund 45 Minuten das Führerhaus verlassen und kam mit dem Schrecken davon. Er blieb den ersten Angaben nach unverletzt.

Stromschlag reißt Reifen vom Lkw

Durch den Stromschlag wurde ein Reifen des Lastwagens abgerissen und beschädigte den Auflieger. Eine Gesamtschadenshöhe des Unfalls ist noch nicht bekannt.

Stromkabel setzt Böschung in Brand

Das abgerissene Stromkabel sorgte zudem für einen kleineren Böschungsbrand. Die Flammen konnten von den alarmierten Feuerwehrkräften erst bekämpft und gelöscht werden, nachdem der Strom abgestellt wurde.

Bericht TV-Oberfranken