Segelflieger Außenlandung

      Kommentare deaktiviert für Segelflieger Außenlandung

Datum: 30. Mai 2020 
Alarmzeit: 12:19 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmelder 
Dauer: 1 Stunde 34 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Hintere Höhe , Münchberg 
Fahrzeuge: Florian Münchberg 10/1, Florian Münchberg 23/1, Florian Münchberg 42/1, Florian Münchberg 43/1, Florian Münchberg 61/1 


Einsatzbericht:

Durch zu Schlechte Thermik, musste ein Segelflieger bei Münchberg auf einem Feld zur Außenlandung ansetzen. Dies ist laut vorliegenden Informationen, ein dank geht hier an das SFZ Ottengrüner Heide e.V. , eine gängige Praxis, wenn wegen fehlender Thermik ein in der Luft bleiben nicht mehr gesichert ist. Sollte sich zu diesem Zeitpunkt kein Flugplatz in der nähe befinden, sucht sich der Pilot ein geeignetes Feld zur Landung. Dies ist ein normales Verfahren das auch Regelmäßig Trainiert wird. Man spricht hier jedoch nicht von einer Notlage. Jedoch haben Besorgte Anwohner die dieses Beobachteten, denn Notruf gewählt und meldeten es bei der Integrierten Leitstelle Hochfranken als Notlandung. Durch die Feuerwehr Münchberg wurde der Brandschutz Sichergestellt und beim Verladen des Fliegers Unterstützt. Der Pilot blieb zum Glück unverletzt.